Organisation

Mitglieder und somit Trägerschaft der Plattform Glattal sind die politischen Gemeinden Kloten, Dietlikon, Opfikon, Wallisellen und Nürensdorf. Der Beitritt weiterer Gemeinden ist möglich und erwünscht.

Delegierte

Oberste Instanz der Plattform Glattal ist die Delegiertenversammlung. Jede Mitgliedsgemeinde stellt zwei Delegierte. Folgende Delegierte wurden für die Amtsdauer von 2014 bis 2018 gewählt:

Dietlikon: Gerhard Schneider und Roger Würsch
Kloten: Verena Fessler und Andreas Keller
Nürensdorf: Michael Harrer und Edith Betschart
Opfikon: Beatrix Jud und Jörg Mäder
Wallisellen: Linda Camenisch und Tanja Gerber

Vorstand

Der Vorstand ist nach der Delegiertenversammlung oberstes Führungsorgan der Plattform Glattal und für dessen strategische Leitung verantwortlich. Es gilt der Basisarbeit in den Bereichen Jugend und Arbeitsintegration eine starke politische Stimme zu geben und deren Anliegen an die Öffentlichkeit zu tragen. Gemeinsam mit der Geschäftsleiterin werden strategische Ziele festgelegt und Rahmenbedingungen erstellt, welche deren Umsetzung gewährleisten.

Die aktuelle Zusammensetzung und Konstituierung des Vorstandes zeigt sich wie folgt:

Gerhard Schneider (Präsident)

Gaby Kuratli (Vizepräsidentin)
Stadträtin Kloten

Linda Camenisch (Ressort Personal)
Gemeinderätin Wallisellen

Beatrix Jud (Ressort Arbeitsintegration)
Stadträtin Opfikon

Roger Würsch (Ressort Jugend)
Gemeinderat Dietlikon

Edith Betschart (Ressort Finanzen)
Gemeinderätin Nürensdorf