Parklotsen – Arbeitsintegrationsprogramm im Opfikerpark

Im Auftrag der Stadt Opfikon sorgen im Opfikerpark die Parklotsen für Sauberkeit, Sicherheit und Information. Im Arbeitsintegrationsprogramm Parklotsen beschäftigen wir erwerbslose Frauen und Männer, die vorübergehend oder seit längerer Zeit ohne Arbeit und geregelte Tagesstruktur sind.

Im Sommer werden im Park Sonnenschirme, Liegestühle und Spielgeräte vermietet. Zudem können Brennholz, Getränke und Glacé gekauft werden; ab und an direkt vom Glacé-Velo, mit welchem die Parklotsen durch den Park touren. Die Parklotsen sind 365 Tage im Jahr zwischen 09:00 und 17:00 Uhr im Park anzutreffen. Begleitet und angeleitet werden die Lotsen von Coaches der Plattform Glattal.

Wichtig!

Aufgrund der aktuellen Lage haben die Parklotsen den Verleih von Spielmaterial und Liegestühlen bis auf weiteres eingestellt. Ab 11.05.2020 dürfen wieder Getränke und Glacés verkauft werden.

Die Grillstellen sind wieder geöffnet. Weiter bleibt das Spielgelände ARA bis auf weiteres geschlossen.
Auch die Vermietung der Waldhütte Au ist zur Zeit eingestellt.

Die Parklotsen sind aber weiterhin vor Ort und sorgen tagtäglich für einen sauberen Park.

Das Parklotsen Team

Anita Huber

Parklotsen, Leitung

Cathrina Raschein

Parklotsen, Coach

Daniela Widmer

Parklotsen, Praktikantin

Sandra Mäder

Parklotsen, Coach

Sharon Anderegg

Parklotsen, Coach in Ausbildung

Tatjana Ruf

Parklotsen, Coach in Ausbildung